zur Startseite

Gespräch "Spekulationen über das Klima der Künste"

Am Donnerstag, den 23. Mai 2024 findet von 17 bis 19 Uhr im W&K-Atelier (Bergstr. 12a, 5020 Salzburg) das Gespräch "Spekulationen über das Klima der Künste" statt.

Zu Gast sind Barbara Preisig (Kunstgeschichte, Hochschule der Künste Zürich) und Kris Decker (Wissenschaftsforschung, Universität Luzern).

Mit Caitríona Ni Dhuill sprechen die beiden Wissenschafter*innen darüber, welche Rolle der Klimawandel in den Künsten spielt und wie in diesem Feld Wissenschaft und Kunst zusammenarbeiten können.

Weitere Informationen unter:

https://w-k.sbg.ac.at/veranstaltung/spekulationen-ueber-das-klima-der-kuenste/

Eintritt frei!

Konzept: Caitríona Ni Dhuill, Romana Sammern

Bildnachweis: Werkstation Korallen, Kunsthalle Mannheim, Publikumswerk, Sept. 2023, Foto: Kris Decker

Kontakt

Interuniversitäre Einrichtung Wissenschaft und Kunst, Programmbereich FIGURATIONEN DES ÜBERGANGS
Bergstr. 12a
5020 Salzburg


Ort

W&K-Atelier (Bergstr. 12a, 5020 Salzburg)

Termin

Do 23.5.2024, 17:00 Uhr

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.